Teile diesen Beitrag

Hamira’s Tagebuch bis zur 13. Woche.
Unsere wilde Mustangstute.

Das ist das Tagebuch von unserem Mustangpatenkind “Hamira by Haftpflicht Helden”. Hier halten wir euch jede Woche auf dem laufenden, was Hamira bei ihrer Trainerin Mira Semelka erlebt, aus der Sicht der Mustangstute selbst. Wir freuen uns sehr offizieller Partner des Mustang Makeover Germany 2018 zu sein. Wir haben nicht nur Hamira als Patenkind sondern versichern auch alle anderen Mustangs mit unserem Premium Pferde Haftpflichtschutz, zudem werden wir beim Event im August auch vor Ort sein.

Aus der Sicht einer wilden Mustangstute: Hamira wird uns hier Woche für Woche von ihren Erlebnissen, Abenteuern, neuen Freunden und Fortschritten berichten. Viel Spaß beim lesen!

13

Hamira’s 13. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Mira ist mich ohne Zügel und nur mit Halsring geritten! Das war toll!

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Halsring reiten finde ich total spannend! Da sind Mira und ich eins!

  • Was ich gelernt habe:
  • Mich noch mehr auf Mira auf meinem Rücken einzulassen.

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Morgens und Abends mit Mira spielen, da ist es schön kühl.
    Woche 13



  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Das Wetter macht mir ganz schön zu schaffen! Puh!

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Das Reiten mit der Trense muss ich noch lernen. Und aber auch ganz ohne Zügel. Das finde ich viel schöner.

  • Das sagt Mira über mich:
  • „Hamira macht das alles so toll!“

 

Teile diesen Beitrag

Hamira's 13. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Unser Ausflug zur CHIO nach Aachen! Das war aufregend, aber wenn Mira dabei ist, ist alles gut!

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Das ich mich auf Mira verlassen kann, auch wenn wir nicht in gewohnter Umgebung sind!

  • Was ich gelernt habe:
  • Mich auf neue Situationen einzustellen.

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Ich mag es gern wenn Mira nah bei mir ist, das gibt mir Sicherheit.
    Woche 12



  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Ich finde es immer noch komisch wenn Mira auf mir sitzt. Das verunsichert mich!

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Das Reiten ausbauen!

  • Das sagt Mira über mich:
  • „Hamira ist unheimlich mutig und souverän und kann sich tolle auf neue Situationen einstellen.“

Hamira's 11. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Wir hatten ein tolles Fotoshooting und Mira ist mit mir alleine ausgeritten.
    Woche 11



  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Reiten alleine im Gelände. Das ist spannend!

  • Was ich gelernt habe:
  • Meine Schulter soll leichter werden. Ich muss lernen sie besser zu nutzen. Mira macht viel Hinterhandwendungen mit mir und viele Übergänge. Gleichgewicht ist schwierig.

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Chillen mag ich momentan besonders gern.

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Schnelle Übergänge finde ich sehr anstrengend!

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Ich soll mich noch besser an die Trense gewöhnen, auch beim Reiten und ich soll ein besseres Gleichgewicht bekommen.

  • Das sagt Mira über mich:
  • “Hamira kann gern gemütlich sein!”

Hamira's 10. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Mira hat Geburtstag gehabt und hat auf dem Hof gefeiert und ich durfte mit meiner Freundin auf einem Rasenstück mitfeiern.

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Wir haben wieder tolle Spaziergänge gemacht und waren am Bach! Dort war es schön kühl.
    Woche 10



  • Was ich gelernt habe:
  • Ich verstehe langsam wohin ich gehen soll wenn Mira auf meinem Rücken sitzt und mich mit Knotenhalfter bewegt.

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Miras Geburtstag war toll.

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Mira möchte gern, dass ich aktiver bin und mich ihrer Energie anpasse, aber ich bin eigentlich gerade eher gemütlicher unterwegs. Rückwärtsgehen finde ich auch überbewertet.

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Mira möchte mich gern mehr an die Trense gewöhnen. Schrittreiten mit Trense in hoher Aufrichtung um mich von meinen Schultern wegzuholen steht nächste Woche auf dem Stundenplan.

  • Das sagt Mira über mich:
  • “Hamira macht gern alles etwas entspannter.”

Hamira's 9. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Der tolle Spieletag, ich habe gelernt mich auf Mira zu konzentrieren, auch wenn viele Menschen da sind.

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Das ein Spieletag mit Mira viel Spass macht.

  • Was ich gelernt habe:
  • Langsam lerne ich Mira immer besser zu lesen und mit ihr zu kommunizieren.
    Woche 9



  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Fressen finde ich immer noch super, grasen mit Mira ist schön.

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Ich muss mich erst noch daran gewöhnen, dass mir viele Menschen zuschauen.

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Ich soll mich möglichst viel Bewegen sowohl an der Longe als auch bei Reiten. Reiten soll mehr im Fokus stehen. Mira möchte mehr kurze Einheiten mit mir machen, damit ich mich besser konzentrieren kann.

  • Das sagt Mira über mich:
  • “Es ist eine eine Freude zu spüren, wie Hamira anfängt mit mir zu Kommunizieren und anfängt meine Blicke zu lesen.”

Hamira's 8. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Ich bin langsam wacher und fitter und habe Lust mich zu bewegen. Yee-Haw.

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Das ich mich auch mit Trense und Gebiss im Maul bewegen kann.

  • Was ich gelernt habe:
  • Mich im Schritt und Trab an der Longe auszubalancieren. Gar nicht so einfach…

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Die Trense finde ich immer noch komisch und anstrengend. Ich weiss noch nicht was ich mit dem Gebiss anfangen soll. Schmeckt nicht.
    Woche 8



  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Die Trense! Ein sehr komisches Gefühl in meinem Maul…aber ich gewöhne mich langsam daran.

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Ich soll mich weiter an die Trense gewöhnen und mich dabei auch noch bewegen.

  • Das sagt Mira über mich:
  • „Hamira wickelt alle Menschen in ihrer Umgebung um den Finger, alle sind ganz verliebt in sie.”

Hamira's 7. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Ich verstehe langsam was Mira von mir möchte wenn sie auf meinem Rücken sitzt. Ich konnte sogar schon traben. Verrückt!

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Einen Trail mit lustigen Aufgaben. Die Wippe fand ich besonders toll!

  • Was ich gelernt habe:
  • Mira auch im Trab auf meinem Rücken zu balancieren.
    Woche 6



  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Unser toller Spaziergang. Ich durfte viel grasen und Mira hat auf mich aufgepasst.

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Die Trense! Ein sehr komisches Gefühl in meinem Maul…aber ich gewöhne mich langsam daran.

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Ich soll mich weiter an die Trense gewöhnen und die Zügelhilfen durch Biege- und Abkauübungen vom Boden aus lernen.

  • Das sagt Mira über mich:
  • „Hamira ist deutlich fitter und dynamischer unterwegs und kommt mehr aus sich raus.”

Hamira's 6. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Unser erster Ritt. Erst war ich etwasverwirrt, aber langsam habe ich eine Idee was Mira von mir möchte.

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Das ich mich auch bewegen kann wenn Mira auf meinem Rücken sitzt.

  • Was ich gelernt habe:
  • Das ich Mira auch vertrauen kann wenn sie auf meinem Rücken sitzt.
    Woche 6



  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Besuche von Mira auf dem Paddock und wenn sie mich am Bauch und an den Ohren kratzt.

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Wenn Mira mich von der Weide holen möchte…ist so schön auf der Weide und gibt so viel Gras zu fressen.

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Reiten üben, Mira möchte mich besser lenken können.

  • Das sagt Mira über mich:
  • „Hamira weiss sehr was sie möchte, und lernt die Vorzüge des neuen Lebens langsam zu geniessen.”

Hamira's 5. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Mira ist saß das erste Mal auf meinem Rücken. Ich habe noch nicht ganz verstanden warum, aber finde das ganz entspannt.

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Die tolle große Wiese!

  • Was ich gelernt habe:
  • Das Mira auch wenn sie auf meinem Rücken sitzt, bei mir ist.

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Die große Wiese auf der ich jetzt immer mit meiner Freundin sein darf.

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Longiert werden auf meinem Futter (Gras) finde ich immer noch etwas unsinnig.
    Woche 5



  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Mira möchte das ich mich mehr bewege wenn sie auf mir sitzt. Fühlt sich noch etwas komisch an, ich muss mein Gleichgewicht finden…

  • Das sagt Mira über mich:
  • “Hamira ist eines der schlausten Ponys die ich je kennenlernen durfte!“

Hamira's 4. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Mira und ich waren das erste Mal alleine im Gelände unterwegs. Das war toll! Und wir haben ein cooles Fotoshooting gemacht.

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Hui das war aufregend ich habe viele neue interessante Objekte wie eine Plane und Stangen und Gassen kennengelernt.
    Woche 4



  • Was ich gelernt habe:
  • Mira hat mir beigebracht an den Aufstieg einzuparken. Ich weiss noch nicht genau warum, aber ich glaube es hat damit zu tun, dass Mira immer mal ein Bein auf meinen Rücken legt…

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Grasengehen finde ich super! Yammy!

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Longieren über Futter (Gras) finde ich komisch. Und der Swimming Pool den ich beim Fotoshooting kennengelernt habe fand ich auch merkwürdig.

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • In der kommenden Woche möchte Mira das Aufsteigen weiter üben und möchte das ich mich mehr bewege…

  • Das sagt Mira über mich:
  • “Hamira sagt in den letzten sehr warmen Tagen immer zu mir: Mittags muss ich echt ruhen und dösen…komm doch bitte erst Abends mit meinen Trainingsideen zu mir. Dann bin ich auch wacher”

Hamira's 3. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Wir haben einen Ausflug an einen Bach gemacht! Mira hat mir alles in Ruhe gezeigt und im Wasser plantschen finde ich super!

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Ich habe die nähere Umgebung entdecken dürfen. wir waren im Wal und in einem Bach. Das war spannend!

  • Was ich gelernt habe:
  • Mich an diesem langen Seil im Kreis zu bewegen, ich weiss noch nicht wirklich was das soll, aber Mira wird es mir schon erklären. Außerdem hat Mira mir was auf den Rücken gepackt. das war erst ein komisches Gefühl, aber dann wars ok.

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Spazierengehen und den Bach finde ich super!

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Ich finde es doof mich sinnlos an der Longe im Kreis zu bewegen. Ich verstehe nicht warum und brauche einen Sinn in dem was ich tue. Das langweilt mich!
    Woche 3



  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Arbeit mit Objekten in der Halle und auf dem Reitplatz. Da freue ich mich drauf.

  • Das sagt Mira über mich:
  • “Hamira ist sehr schlau und sehr mitdenkend, aber auch noch äußerst introvertiert. Sie ist nicht kopflos aber sehr langsam in Ihren Handlungen was eine besondere Herausforderung ist. Das Training muss deshalb sehr kreativ und innovativ gestaltet werden. Sie ist absolut kein Reithallenpferd, sie braucht Sinn in Ihren Aufgaben. Meine Aufgabe ist es sie im Kopf zu fordern und ihr aus pferdesicht einen Sinn zu geben.”

Hamira's 2. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Ich habe endlich eine neue Freundin gefunden, mit der ich gemeinsam auf einem Paddock stehen kann. Eine braune sehr nette Stute. Die ersten Tage wollte sie gar nichts von mir wissen, aber jetzt haben wir uns angefreundet.
    Freundin



  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Meine neue Umgebung! Und ich durfte den Hof, die Reithalle und den Reitplatz kennenlernen.

  • Was ich gelernt habe:
  • Mira wollte immer wieder meine Beine anfassen, ich ahne schon wo das hinführt, irgendwann kommt jemand und will mir die Hufe machen. Sie hat mir sogar schon die Hufe etwas bearbeitet. Mira vertraue ich da, bin aber noch etwas skeptisch. Zudem hat Mira mir eine Spritze mit Apfelmus gegeben, ich weiß nicht was das soll, aber nach dem dritten mal fand ich es nicht mehr ganz so schlimm.

  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Heu und Heukobs, das schmeckt mir richtig gut! Auch die Streicheleinheiten von Mira gefallen mir sehr. Ich mag Mira.

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Die Spritze mit Apfelmus gefüllt in meinem Maul, was soll das nur? Ich habe mich aber schnell daran gewöhnt, auch wenn die Spritze mit dem anderen Zeug nicht so doll war.Mira wollte auch meine Hinterhufe heben. Das fand ich doof, denn dann kann ich ja nicht mehr flüchten wenn ein Pferdefresser um die Ecke kommt.

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Ausflüge über den Hof machen und sogar den Hof verlassen, Reithalle und Reitplatz kennenlernen. Mira möchte, dass ich mich mehr bewege! Zudem will Mira mich weiterhin jeden Tag ganz viel anfassen, vor allem an den Beinen.

  • Das sagt Mira über mich:
  • „Hamira ist ein total nettes und kooperatives Pferd, sehr ruhig und bedacht, sie wird langsam wacher und wird aktiver und wacher. Sie hat aber auch einen kleinen störrischen Eselanteil”;-)

Hamira's 1. Woche

  • Highlight der Woche:
  • Ich habe eine neue Heimat und in Mira eine neue Freundin gefunden.

  • Was ich diese Woche neues entdeckt habe:
  • Meine neue Umgebung! Ich habe ein schönes großes Paddock mit einem Unterstand. Den fand ich erst etwas gruselig am Anfang, aber daran habe ich mich schnell gewöhnt.

  • Was ich gelernt habe:
  • Mira hat viel Zeit mir mir verbracht ohne was zu wollen. Das fand ich toll!
    Woche 1



  • Was hat mir besonders gut gefallen:
  • Heu! Lecker!

  • Was hat mir nicht gefallen:
  • Der Unterstand

  • Das hat Mira nächste Woche mit mir vor:
  • Ausflüge über den Hof machen, Reithalle und Reitplatz kennenlernen. Zudem will Mira mich weiterhin jeden Tag ganz viel anfassen, vor allem an den Beinen.

  • Das sagt Mira über mich:
  • „Hamira ist ein tolles, bisher recht ruhiges und souveränes Pferd. Sie ist neugierig und geht offen auf neue Dinge zu.“

Infos zum Mustang Makeover 2018

Ist es möglich, einen wilden Mustang aus der freien Wildbahn Amerikas in nur 100 Tagen an den Menschen zu gewöhnen und ihn reitbar zu machen? Ist es möglich, in nur 100 Tagen eine harmonische und vertrauensvolle Beziehung zwischen Wildpferd und Mensch zu erarbeiten? Das Mustang Makeover 2017 hat es bewiesen, wie mit Geduld, Liebe und Knowhow ein wilder Mustang zum treuen Begleiter wird. In diesem Jahr stellen sich wieder neue Trainer der Mustang Makeover Trainer-Challenge.

96 Euroim Jahr

Pferde Haftpflichtschutz

Premium Schutz für deinen Freund auf vier Hufen.

  • Alle Fremdreiter ohne separate Anmeldung
  • Reiten mit Halsring und ohne Sattel
  • Geliehene Sachen von Freunden z.b. Anhänger
  • 26 Cent am Tag – weniger als ein Apfel pro Tag
Insurance Hero GmbH hat 4,70 von 5 Sternen | 132 Bewertungen auf ProvenExpert.com