Teile diesen Beitrag

Was mit dem Beitrag für deinen Privaten Haftpflichtschutz passiert.

PRIVATER HAFTPFLICHTSCHUTZ

Die Preisgestaltung für eine Versicherung ist wie eine Blackbox – man weiß nicht was drin steckt. Wie setzt sich der Preis zusammen? Was passiert mit meinem Geld? Wer verdient mit und lohnt sich die Versicherung wirklich? Im Folgenden zeigen wir Dir was mit dem Beitrag für Deine private Haftpflichtversicherung passiert.

Der Helden Schutz ist Deine private Haftpflichtversicherung. Er wurde gemeinsam mit dem Traditionsversicherer NV-Versicherungen entwickelt und garantiert Dir besten Schutz vor gesetzlicher Haftung in Deutschland. Der Beitrag ist für jedes Mitglied der Community gleich hoch: 72 Euro. Und das passiert damit:

Steuern: 11,50 Euro

Klar, zuerst müssen die Steuern runter. Die Versicherungssteuer beträgt 19% und schlägt schon einmal mit 11,50 Euro zu Buche. Es verbleibt also ein Nettobeitrag von 60,50 Euro. Spannend ist nun, welcher Betrag am Ende zur Deckung Deiner Versicherungsschäden übrig bleibt. Denn dafür hast Du den Schutz ja gekauft. Fangen wir mit den Kosten an.

Kosten für Marketing und Service: 14,50 Euro

Wir kalkulieren einen vergleichsweise geringen Aufwand für Werbung und setzen vorrangig auf die Verbreitung über Mund-zu-Mund. Zu decken sind jedoch die Kosten für die Helden Codes, die Du nach Weiterempfehlungen als Beitragsgutschriften erhalten kannst. Auch der persönliche User Service, etwa im Schadensfall kostet Geld. Um diese Kosten decken zu können, erhalten wir von unserem Versicherungspartner NV-Versicherungen für jeden Vertrag 14,50 Euro pro Jahr.

Kosten für die Verwaltung des Vertrags: 7,50 Euro

Wie in jeder Branche, wird auch bei Versicherungen verwaltet. Dazu gehören unter anderem Kosten für die Produktentwicklung, das Risikomanagement und die Schadenbearbeitung. Wir haben mit den NV-Versicherungen einen Versicherungspartner gewählt, der kein Konzernpersonal finanzieren muss und so effizienter arbeiten kann. Wir selber haben viele Arbeitsschritte in unserer Verwaltung automatisiert und versenden kein Papier. In der Summe kommen wir mit Verwaltungskosten in Höhe von 7,50 Euro pro Vertrag und Jahr aus.

Geplanter Gewinn: circa 8,50 Euro

Jedes Unternehmen muss langfristig profitabel arbeiten. Das gilt für uns genauso wie für unseren Versicherungspartner. Setzt man ein branchenübliches Gewinnziel an, sind das circa 8,50 Euro pro Vertrag und Jahr. Mit diesem Betrag kalkulieren wir erst einmal. Wie hoch der Gewinn am Ende eines Jahres ist veröffentlichen wir dann auf unserer Website.

Übrig zur Schadendeckung: circa 30 Euro

Von Deinem Versicherungsbeitrag bleiben also 30 Euro pro Jahr übrig. Reicht dies aus, um Deine Haftpflichtschäden zuverlässig decken zu können? Dazu ein kurzer Blick in die Statistik der letzten zehn Jahre. Haftpflichtschäden können schnell in die Zehntausende oder mehr gehen, vor allem bei der Verletzung von Personen. Wenn die Schadenshöhe existenzbedrohend hoch wird, ist es am allerwichtigsten eine private Haftpflichtversicherung zu haben. Durchschnittlich betrachtet beträgt ein Schaden jedoch nur circa 450 Euro. Nun hat man nicht in jedem Jahr einen Haftpflichtschaden, sondern durchschnittlich nur alle 15 Jahre. Teilt man die Schadenshöhe von 450 Euro durch die 15 Jahre, kommt man auf 30 Euro durchschnittlichen Schaden pro Vertrag und Jahr. Die Rechnung geht also gut auf.

Qualität ist wichtig

Dies bedeutet, dass der Beitrag in Höhe von 72 Euro ausreicht, um Deine Haftpflichtschäden zuverlässig zu decken. Der Helden Schutz funktioniert ohne Kompromisse bei der Leistung. Gleichzeitig zeigt Dir die Überschlagsrechnung auch die Wichtigkeit von Qualität bei Versicherungsprodukten auf. Denn führt man diese Rechnung für billigere Discount Produkte durch, kommt man schnell zum Ergebnis, dass irgendwo gespart werden muss. So sind beispielsweise Sachschäden an geliehenen Sachen oder auch Schäden, die man während der Ausübung eines Ehrenamts verursacht, oft von der Leistung ausgenommen.

Teile diesen Beitrag
Insurance Hero GmbH hat 4,74 von 5 Sternen | 116 Bewertungen auf ProvenExpert.com