Teile diesen Beitrag

Silvester mit Hund:
Hunde entspannen bei Reggae Musik

Für Tiere – vor allem für Hunde – bedeutet Silvester ,durch das laute Knallen der Feuerwerkskörper und die grellen Lichter oftmals puren Stress. Viele Hunde fürchten sich vor den plötzlichen, ungewohnten Geräuschen. Also wie lässt sich Silvester mit Hund entspannt gestalten? Wir haben für euch ein paar Tipps für den Jahreswechsel zusammengestellt und eine Spotify Playlist, die eurem Hund (und euch) beim Entspannen helfen kann.

Hunde entspannen am besten bei Reggae und Kuschel Rock

Musik kann eine beruhigende Wirkung auf uns Menschen haben und auch auf unsere Hunde. Das haben Forscher der University of Glasgow in Zusammenarbeit mit Scotland’s Animal Welfare Charity herausgefunden. Dazu wurden den Vierbeinern in ihren Hundehütten fünf unterschiedliche Musik-Genres vorgespielt: softer Rock, Motown, Pop, Reggae und Klassik. Parallel wurden die Stresslevel der Hunde überprüft, ihre Herzfrequenz und andere physikalische Veränderungen. Beispielsweise, wenn sie viel umher liefen.  Zwei Genres stachen dabei besonders heraus: Reggae und leichter Rock. Dabei waren die Hunde am entspanntesten und legten ein positives Verhalten an den Tag. Generell fiel den Wissenschaftlern auf, dass Hunde mit Musik mehr Zeit im Liegen verbringen. Unabhängig von Genre: Allein durch die Musik als solches fiel der Stresslevel.

Hier geht es zu unserer „Silvester für Hunde“ Spotify Playlist

Beruhigungsmittel für Hunde an Silvester: Bitte nur in Absprache mit Tierarzt und Heilpraktiker

Viele Hundebesitzer haben ja meist schon eine Ahnung, ob ihr Hund empfindlich auf die Böller reagiert,– meist aus dem Vorjahr oder eben aus dem allgemeinen Verhalten des Hundes einige Tage vor dem Jahreswechsel. Wenn man befürchtet, dass der Hund großen Stress beim Jahreswechsel durchlebt, kann man sich schon vorab bei dem Tierarzt oder Heilpraktiker seines Vertrauens über mögliche Behandlungsmöglichkeiten mit pflanzlichen Mitteln informieren. Bitte experimentiert nicht eigenständig mit Kräutern oder anderen beruhigenden Mitteln rum, sondern holt euch immer einen Fachmann dazu, die falsche Anwendung von pflanzlichen Mitteln kann nämlich auch schädlich für euren Hund sein.

Leine deinen Hund in der Silvesternacht an

Wie wir alle wissen, wird oft schon den gesamten Tag geknallt und geböllert. Aus diesem Grund: Leine deinen Hund beim Gassi gehen an. Manche Hunde reagieren mit ihrem natürlichen Fluchtinstinkt auf die Raketen und sind dann ähnlich schnell weg wie die Raketen, die in den Himmel schießen. Vermeide an diesem Tag Wohngebiete und versuche möglichst auf Feldwegen oder in Wäldern spazieren zu gehen.

Belohnung und ruhiges Verhalten

Wichtig ist es als „Rudelführer“ selbst gelassen und entspannt zu bleiben. Verhalte dich so normal wie Möglich und bleibe ruhig. Eine weitere Möglichkeit ist die positive Konditionierung. Das  bedeutet, wenn es ordentlich knallt ,dem Hund eine Kaustange oder Leckerlie geben. Dieser Ansatz beruht auf dem Gedanken, den lauten Geräuschen das Beängstigende zu nehmen und stattdessen mit einem positiven Gefühl zu verbinden. Das ganze geht natürlich auch ohne Leckerlies und kann stattdessen auch mit Streicheleinheiten oder Spielzeugen gemacht werden.

Schaffe Rückzugsmöglichkeiten für deinen Hund

Rückzugsort: Wenn sich dein Hund gerne zurückzieht, dann ermögliche ihm den Zugang zu seinem Lieblingsplatz, sei es unter einem Tisch, unter dem Bett oder unter einer Decke im Körbchen. Hunde fühlen sich in „höhlenartigen“ Liegeplätzen besonders geborgen. Werde kreativ und bau deinem Hund ein paar Tage zuvor eine kleine Höhle, falls er nicht ohnehin schon eine hat.

Zudem könnt ihr auch noch die Reize mindern indem ihr die Fenster schließt und bei Möglichkeit die Rolläden runter lasst.Musikim Hintergrund lenkt ebenfalls von den Geräuschen ab und kann beruhigend wirken.Hier geht es zu unserer „Silvester für Hunde“ Spotify Playlist.

Böllerfreies Silvester mit dem Hund

Verzichte deinem Hund (und anderen Hunde zuliebe) auf Böller und Raketen. Eine gute Alternative zum Feuerwerk sind zum Beispiel Wunderkerzen. Nimm die Ängste deines Hundes ernst und bleibe zuhause. Zeigt er Anzeichen von Angst und Stress, sollte er  zum Jahreswechsel auch nicht mit nach draußen gehen. Leiste ihm stattdessen Gesellschaft: Sanfte Streicheleinheiten und leises Sprechen wirken beruhigend. Nähe und Zuwendung. Wenn dein Hund verstärkt deine Nähe sucht, dann schenke ihm die zusätzliche Aufmerksamkeit. Du solltest Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen und ihm das Gefühl geben, dass alles in Ordnung ist und er bei dir sicher ist.

Bonus Tipp: Silvester mit Hund im Hotel

Bei unserer Recherche sind wir auf die Seite hunde-urlaub.net gestoßen, das Portal bietet speziell Feriendomizile an, welche besonders geeignet für einen gemeinsamen Urlaub mit dem Hund an Silvester sind. Ganze 79 hundefreundliche Ferienhäuser und Hotels hat die Plattform im Angebot. Zudem gibt es ein „Knallfrei-Barometer“, welches anzeigt, wie viel bzw. wie wenig bei den jeweiligen Ferienorten an Silvester erfahrungsgemäß geknallt wird. Hiergeht es zu der Rubrik „Silvester mit Hund“.

Und nun wünschen wir euch allen einen entspannten Jahreswechsel!

Teile diesen Beitrag
96 Euroim Jahr

Pferde Haftpflichtschutz

Premium Schutz für deinen Freund auf vier Hufen.

69 Euroim Jahr

Hunde Haftpflichtschutz

Premium Schutz für deinen treuen Begleiter.

Insurance Hero GmbH hat 4,71 von 5 Sternen | 139 Bewertungen auf ProvenExpert.com